Presse

Für den Eintrag in den Presseverteiler, individuelle Anfragen und weitere Informationen melden Sie sich bitte unter presse@cannabiswirtschaft.de.

4 Jahre Cannabis als Medizin auf Rezept: Branchenverband fordert nachbesserung

08.03.21 // BvCW stellt weiterhin Nachbesserungsbedarf fest

Mehr erfahren »

BVCW BEGRÜSST FDP-VORSCHLAG ZUR ERLEICHTERUNG DES VERFAHRENS IN DER VERORDNUNG VON MEDIZINISCHEM CANNABIS

01.02.21 // Verschiedene Initiativen verdeutlichen dringlichen Handlungsbedarf

Mehr erfahren »

NUTZHANF: BVCW BEGRÜSST GEMEINSAMEN VORSTOSS VON LINKEN & BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN IM BUNDESTAG

19.01.21 // Wettbewerbsnachteile für die Nutzhanf- und CBD-Wirtschaftskette könnten nach der Bundestagswahl abgebaut werden

Mehr erfahren »

BRANCHENVERBAND CANNABISWIRTSCHAFT E.V. (BVCW) ETABLIERT WISSENSCHAFTLICHEN BEIRAT

18.12.20 // Wissenschaftliche Begleitung der Cannabiswirtschaft ermöglicht

Mehr erfahren »

BRANCHENVERBAND CANNABISWIRTSCHAFT E.V. (BVCW) BEGRÜSST DIE HERAUSNAHME VON CANNABIS AUS ANLAGE 4 DER INTERNATIONALEN SUCHTSTOFFABKOMMEN

02.12.20 // Wissenschaftliche Sicht der WHO auf Cannabis sollte die künftige politische Debatte in Deutschland und Europa bestimmen

Mehr erfahren »

BRANCHENVERBAND CANNABISWIRTSCHAFT E.V. – CANNABISWIRTSCHAFT SCHLÄGT ECKPUNKTE FÜR EINEN GEREGELTEN CBD-MARKT VOR

10.11.20 // BvCW: CBD darf nicht Betäubungsmittel werden, stattdessen brauchen wir einen geregelten Markt

Mehr erfahren »

25.10.20 // BvCW begrüßt die Initiative des Europaparlaments, Nutzhanfsorten künftig wieder mit einem Grenzwert bis 0,3% THC fördern zu wollen.

Mehr erfahren »

BRANCHENVERBAND CANNABISWIRTSCHAFT E.V. (I.G.) – CANNABIS / CBD (CANNABIDIOL*): EU-KOMMISSION VS WHO? 

04.09.20 // Deutsche Cannabiswirtschaft ist besorgt und fragt die EU-Kommission zu potentiellen Differenzen gegenüber der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in der Bewertung von CBD als Betäubungsmittel. Die Einschätzung der EU-Kommission könnte viele Marktteilnehmer bedrohen.

Mehr erfahren »

BRANCHENVERBAND CANNABISWIRTSCHAFT E.V. (I.G.) – MEDIZINALCANNABIS: GLEICHBEHANDLUNG VON PRIVAT-VERSICHERTEN CANNABISPATIENTEN UND SELBSTZAHLERN GEGENÜBER GESETZLICH VERSICHERTEN

14.04.20 // Medizinisches Cannabis soll für Selbstzahler und Privatpatienten nach den gleichen Standards berechnet werden wie bei Kassenpatienten.

Mehr erfahren »

BRANCHENVERBAND CANNABISWIRTSCHAFT E.V. (I.G.) – DROHENDE LIEFERENGPÄSSE DURCH CORONA-KRISE BEI CANNABISPATIENTEN

30.03.20 // BvCW schlägt Lockerung der Vergaberichtlinien und des Dokumetationsaufwands für medizinisches Cannabis vor.

Mehr erfahren »

12.02.20 // Die SPD-Bundestagsfraktion hat in Ihrer gestrigen Sitzung eine Neupositionierung in der Cannabispolitik beschlossen. In einem Positionspapier „Cannabis: Neue Wege gehen!“ spricht sich die SPD-Fraktion für die Entkriminalisierung Konsumierender aus und fordert die Freistellung von Modellprojekten für die Abgabe von Cannabis an Erwachsene für die Kommunen.

Mehr erfahren »

24.01.20 // Als Cannabiswirtschaft setzen wir uns für die Etablierung eines innovativen und nachhaltigen Markts für Cannabis-Produkte auf der Basis von Produktqualität, Verbraucherschutz und der Einhaltungen und Beachtung zu schaffender Qualitätsstandards ein.

Mehr erfahren »

DER „BRANCHENVERBAND CANNABISWIRTSCHAFT E.V. (I.G.) – BVCW“ POSITIONIERT SICH ALS KOMMENDE STIMME DER CANNABISBRANCHE IN DEUTSCHLAND

09.01.20 // Mitte Dezember wurde der Branchenverband Cannabiswirtschaft e.V. in Berlin gegründet. Der BvCW e.V. (i.G.) versteht sich als Interessenvertretung der gesamten Cannabiswirtschaft in Deutschland und wird als Ansprechpartner für Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien fungieren. Vertreten sind alle Bereiche der aufstrebenden Branche: Medizinalcannabis, Nutzhanf, CBD, Import, Dienstleistungen, Handel und Technik.

Mehr erfahren »

PRESSESPIEGEL, BRANCHENINFOS & VIELES MEHR

informiert bleiben

 

Jetzt regelmäßigen Newsletter abonnieren
und keine Neuigkeiten verpassen!